Hannah Epperson

Hannah Epperson

Bewaffnet nur mit ihrer Violine, einem Loop-Pedal und ihrer Stimme, verwebt die junge kanadische Künstlerin Hannah Epperson musikalische Klanglandschaften miteinander, ohne jemals „drüber“ zu sein. Unterwegs sowohl als Solo-Artist, als auch talentierter Teil von Kollaborationen, hat sie sich bereits in vielen verschiedenen Genres bewegt und schafft es, stilistisch ein breites Spektrum abzudecken.

Dabei lässt sich ihre künstlerische Bandbreite auf einen eklektisch experimentellen sowie edukativen Hintergrund zurückführen: Sie hat sich traditionelle Lieder der Appalachen in der Wüste Utahs angeeignet und Skandinavien und Europa als Tourbegleitung bereist; ihre Solotournee hat sie unter Begleitung von Permakulturvisten mit dem Segelboot bestritten und in Spanien hat sie Flamencotänzer begleitet. Zudem hat sie einen Abschluss in Human-Geography und Kanada 2015 bei den Weltmeisterschaften in Ultimate Frisbee vertreten.


>> Facebook

>> Homepage